Archiv der Kategorie: Vorstellung

So schnell trennt Man(n) sich wieder || Alt weg, Neu her!

Nachdem ich gründlich über meine Entscheidung nachgedacht hatte, habe ich mich entschieden, mein jetziges Tablet, das Samsung Galaxy Note 10.1, zu verkaufen, um mir das „verbesserte“, gleichnamige Modell mit dem Zusatz „2014 Edition“ zu kaufen.

Unterschiede sind zum Einen die Unterstützung von LTE, eine wahnsinnige Verbesserung des Bildschirmes und der allgemeinen Optik des Tablets. (Plastik-Look wird zu Leder-Look). Auch „richtig wichtige“ Veränderungen gibt es; demnach sind in der 2014-Edition 2,3GHz Quad-Core Prozessoren und 3GB Arbeitsspeicher verbaut (vorher 1,4GHz CPU und 2GB RAM). Damit ist dieses Tablet leistungsfähiger als mein Computer zu Hause.

Eine weitere Änderung ist die Schnittstelle zum Aufladen und zum Übertragen, dieses Mal wird auf USB, an Stelle eines eigenen Steckers, gesetzt. Auch drei kleine Knöpfchen haben den Weg ans Gerät gefunden, somit wird mehr Platz auf dem Display geschaffen.

Ein ausführliches Hands-On für alle Interessierten:

Erwarten werde ich das Gerät voraussichtlich in den Herbstferien, sodass es dann am ersten Schultag direkt genutzt werden kann…!

Advertisements

Herzlich Willkommen!

Hier entsteht – und ich hoffe, dass es nicht zu lange dauert, bis die ersten Inhalte sichtbar sind – ein Blog, der das Thema „Schüler, Schule und digitale Medien“ aus meiner subjektiven Sicht als Oberstufenschüler etwas genauer darstellen soll. Ich versuche die Verbindung zwischen Schule, also Unterricht und dem Digitalen, sprich einem Tablet herzustellen. Wie und warum, darauf bin ich selbst gespannt in meinem ersten richtigen Blog…!

Liebe Grüße
dMUEL – Dominik